Schachverein Biebrich

Vorwort | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1982 | 1987 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2012



Die früheste erhaltene Aufzeichnung des damaligen Biebricher Schachvereins datiert vom 14. Februar 1948. Turnierleiter Otto Kroener lud zum 1. Abteilungsturnier der Abteilung Biebrich des Wiesbadener Schachvereins von 1885 ein. Auf zwei Seiten erläuterte er den Teilnehmern die Feinheiten der für das Turnier vorgeschriebenen Partienotation. Ergebnisse des Turniers sind nicht überliefert.

Am 10. September 1948 begann bereits das 2. Abteilungsturnier. Gespielt wurde in drei nach Spielstärke geordneten Klassen zu je 16 Teilnehmern im Rundenturnier. Turnierausschuss: (Artur oder Karl) Henning, Karl Kreiss, Otto Kroener, Karl Mehl und (?) Schmidt. Bedenkzeit: 2 Stunden / 40 Züge, Schachuhren waren allerdings nicht vorhanden. Auszug aus der Ausschreibung:

Ein Protest sollte nur bei erheblicher Zeitüberschreitung erlaubt sein, Kleinlichkeiten seien zu vermeiden.

Aktuelles