Schachverein Biebrich

Vorwort | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1982 | 1987 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2012



Im Pokalturnier sind alle Runden gespielt, nur der Stichkampf um den ersten Platz steht noch aus. Beinahe-Endstand:

    Name                    1     2     3     4     5     Punkte
 1  Keller                 7w1   3s+   2w½   5s1   4w½     4,0
 2  Neubauer               8s1   7w1   1s½   3w½   5w1     4,0
 3  Hildebrandt            4s1   1w-   6s1   2s½   8w1     3,5
 4  Zeyen                  3w0   6s½   7s1   9w1   1s½     3,0
 5  Unfrau                  +    9s½   8w1   1w0   2s0     1,5
6-9 Eble                   1s0   4w½   3w0    +    9s½     2,0
6-9 Hampp                  9w1   2s0   4w0   8s0    +      2,0
6-9 Künstler               2w0    +    5s0   7w1   3s0     2,0
6-9 Straub                 7s0   5w½    +    4s0   6w½     2,0

Bei den Ergebnissen steht die erste Zahl für den aktuellen Tabellenplatz des Gegners, der folgende Buchstabe für Weiß oder Schwarz, die Zahl danach fürs Ergebnis. "9w1" bedeutet zum Beispiel gegen Nr. 9 der Tabelle mit Weiß gewonnen.



Unsere Schnellschach-Turnierserie ist beendet. Schnellschachmeister wurde nach sechs Turnieren Christoph Keller vor René Gabel und Franz Neubauer.

                 T1      T2      T3      T4      T5      T6        ges.
 1. Keller       5       2,5     4,5     4,17    2,5     3,75      22,42
 2. Gabel        3       3       4,5     3,75    5       2,5       21,75
 3. Neubauer     3       4       2,5     2,92    2,5     3,75      18,67
 4. Jakupovic    3       2,5             1,67    0,42               7,58
 5. Reinert      3       4,5                                        7,5
 6. Zeyen        2       2       1               2,08               7,08
 7. Unfrau       0       2                               2,5        4,5
 8. Hildebrandt                  2       1,67                       3,67
 9. Künstler                     0,5     0,83    2,08               3,42
10. Schmidt              3                                          3
11. Straub                                       2,92               2,92
12. Finke                                2,5                        2,5
13. Dr. Schassan         1,5                                        1,5
13. Sprandl      1                                                  1
14. Weselka                                              0          0

Bei Turnieren, die nicht über fünf Runden gespielt wurden, sind die Ergebnisse entsprechend gewichtet, um die Vergleichbarkeit der Turnier untereinander zu gewähleisten.



Unsere Vereinsmeisterschaft ist fast beendet. Ergebnis nach dem Termin der letzten Runde (ausstehende Nachholpartien mit "." gekennzeichnet).

    Name          1   2   3   4   5   6   7   8   9   10    Punkte
  1 Keller        ×   ½   1   1   1   1   ½           1      6,0
  2 Neubauer      ½   ×   1       0   1   1       1   1      5,5
  3 Eble          0       1   ×   ½       ½   .   1   1      4,0
  4 Dr. Schassan  0   0   ×   0   1   1       .   1          3,0
  5 Künstler      0   1   0   ½   ×   ½           1          3,0
  6 Jakupovic     0   0   0       ½   ×   1   1       ½      3,0
  7 Zeyen         ½   0       ½       0   ×   .   1   ½      2,5
  8 Bobke                 .   .       0   .   ×   0   1      2,0
  9 Unfrau            0   0   0   0       0   1   ×   1      2,0
 10 Hampp         0   0       0       ½   ½   0   0   ×      1,0


Aktuelles